2006: Der verschwundene Mond


Die Waldgeister und Feuergeister leben seit langer Zeit zusammen im verwunschenen Wald, allerdings verfallen sie dabei regelmäßig in Streit. Als sich die Tochter des Königs der Waldgeister den Mond als Bräutigam wünscht, möchte der König ihr natürlich diesen Wunsch erfüllen.

Der König der Waldgeister schickt also seine Untertanen los, um den Mond ins Schloss zu holen. Allerdings müssen die Untertanen mit Schrecken feststellen, dass der Mond plötzlich verschwunden ist. Als sie auch noch einen Feuergeist im Wald entdecken, scheint der Fall klar: Die Feuergeister haben den Mond gestohlen.

Ausser sich vor Wut befiehlt der König der Waldgeister, die Feuergeister anzugreifen und den Mond zurückzuholen. Die Prinzessin, welcher mittlerweile bewusst wird, was sie mit ihrem Wunsch angerichtet hat, möchte das Kämpfen beenden. Dazu braucht sie die Hilfe des letzten Weisen des Landes: Dem Weihnachtsmann.



In der Besetzung


Charaktere Schauspieler
Wurzelgnomkönig Federico Hartig
Wurzelprinzessin Lea Rietzsch
Wurzelgnome Lars Schönfeld
Waldgeist Walduin Maik Schönfeld
Pilz Fliegowitz Geronimo Hartig
Feuergeister Bert Wöllner
Claudia Leichsenring
David Schüppel
Norman Lindner
Weihnachtsmann Tino Hartig
Mondträger Ronny Böttcher

Team


Bereich Verantwortliche(r)
Regie David Schüppel
Buch David Schüppel
Kostüm und Maske Jana Ruppmann
© 2021 Freilichttheater Waldenburg e.V.