2012: Schneewittchen


Die gutmütige Königin sticht sich eines Wintertages am Fenster sitzend in den Finger. 3 Tropfen Blut fallen in den Schnee. Daraufhin wünscht sie sich eine Tochter: Die Haut so weiß wie Schnee, mit Lippen so rot wie Blut und Haare so schwarz wie Ebenholz.

Kurze Zeit später bekommt die Königin tatsächlich Nachwuchs: Schneewittchen. Allerdings stirbt die Königin kurze Zeit später. Der König sucht sich in den Jahren darauf eine neue Frau, doch die neue Königin ist böse und eitel. Als Schneewittchen heranwächst und immer schöner wird, kann das die böse Königin nicht weiter ertragen.

Sie beauftragt den Jäger, Schneewittchen in den Wald zu führen und dort zu töten. Allerdings belauscht die Kammerzoffe dieses Gespräch und warnt Schneewittchen. Sie flüchten aus dem Schloss und treffen nach kurzer Zeit auf die sieben Zwerge. Allerdings lässt sich die böse Königin nicht so einfach austricksen und sinnt auf Rache…



In der Besetzung


Rolle Schauspieler
Schneewittchen (jung) Jimonique Wagner
Schneewittchen (alt) Michi Stein
Kammerzofe Alexandra Dietze
Zwerge u.a. Serona Wöllner
Noraia Wöllner
Böse Königin Lucy
Prinz Tom Lind

Team


Bereich Verantwortliche(r)
Regie Maria Reinholdt
Buch Maria Reinholdt
Kostüm und Maske Nicole Küchler
© 2021 Freilichttheater Waldenburg e.V.